Zwischenmenschlich 1

Die Füße der Japaner

Es gibt Dinge, die kann und mag ich mir nicht vorstellen. Zum Beispiel, wie die Füße eines Japaners riechen. Allerdings wissen die Japanerinnen, wie die Japaner riechen, und deshalb waschen sie seine Wäsche getrennt. Wegen des Schmutzes. Und des Gestanks. Gut, bei Socken ist das durchaus nachvollziehbar. Unterwäsche leuchtet auch noch ein, wobei mir wieder Kenntnisse über die durchschnittliche Tragedauer eines Japaners bezüglich seiner Unterwäsche fehlen. (Was für ein fieses Thema.) Die Japanerin wäscht aber auch die Kopfkissenbezüge getrennt. Offensichtlich wäscht sich der Japaner auch selten den Kopf. Oder die Japanerin ist ein Pingel.

Oder es gibt Dinge, die kann und mag sich ein Europäer nicht vorstellen.

You Might Also Like

1 Comment

  • scherl says: 7. Juli 2011 at 21:04

    Wenn die Japanerin ähnlich ist, wie die Koreanerin, ist sie ein Pingel.

  • Leave a reply