Wilde der Wissenschaft 0

Die Frau macht Stress

Paris Hilton verursacht Stress. Nein, nicht bei mir, ich gehe der Frau aus dem Weg. Hintergrund sind vielmehr finstere Experimente mit armen Tieren. Wissenschaftler haben unschuldige, kleine, liebe Mäuse, die mit ihren süßen Knopfaugen ahnungslos in ihren Käfigen hocken, mit einem Bild der allgegenwärtigen Millionenerbin traktiert. (Sie haben Recht: Wie kommt man überhaupt auf die Idee, Mäusen Fotos von Paris Hilton zu zeigen?)

Und was machten die Mäuse? Sie reagierten mit Stress – Stress im negativen Sinne, nicht im Sinn von „Was für ein tolles Fahrgestell”. Übrigens nur die männlichen, nicht die weiblichen Mäuse. Denen war die Blonde total egal. Wie mir auch.

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a reply